Violett

Die Farbe Violett:

Assoziationen

Positiv: die Außergewöhnlichkeit, die Origininalität, das Modische, die Magie, die Phantasie

Negativ: die Eitelkeit, das Unnatürlichkeit, die Künstlichkeit, die Unsicherheit, die Untreue, die Unsachlichkeit, die Zweideutigkeit

Kulturelle Wirkung

Der Farbbereich des Violettöne reicht vom tiefen Blauviolett bis zum blassen Lila. Die Herstellung des echten Purpur, den die Farbe Purpur war ein tiefes Blauviolett, aus den Purpurschnecken war sehr aufwendig und teuer.

Dadurch blieb auch dieser Farbton nur den Reichen und Mächtigen vorbehalten. Purpur ist folglich ebenso wie Rot eine Farbe de Macht, vor allem der kirchlichen.

Der Kaiser, die Kaiserin, und der Thronfolger durften im römischen Reich purpurne Gewänder tragen, hohen Beamten war nur der purpurne Besatz des Kleides erlaubt.

Symbolische Wirkung

Im kirchlichen Bereich symbolisiert Violett einerseits die Rangfarbe der Bischöfe, andererseits die Farbe der Buß – und Fastenzeit

Violett ist die Farbe des Feminismus. Diese Farbigkeit symbolisiert den Anspruch der Frauen auf die Macht und die Gleichheit von Männern und Frauen.

Die Friedensbewegung der achtziger Jahre wählte die Farbe Violett als ihre Symbolfarbe.

Aber auch Violett besitzt mehrere Seiten. Da Violett als Mischfarbe, sich sowohl dem Blau als auch dem Rot zuneigen kann, symbolisiert diese Farbe auch die Zweideutigkeit, die Unsicherheit, das Sich - Nicht – Entscheiden – Können.

Das Farbe Team bedankt sich herzlichst bei Loralie Kuntner für diesen freundlichen Besucherbeitrag!

Weitere Informationen zum Thema Violett

Allgemein: Kreativität, reinigend,Alter,Würde,königlich,mystisch, melancholisch, träumend, sehnsüchtig, verhüllt, verzichtend, christlich, intuitiv, schwermütig, feinfühlig.

Astrologie:
Fisch (violett)

cloud-p.jpg (3111 bytes)
Blitz
Foto:
Bernhard Mühr-www.wolkenatlas.de

 

Hauptseite